Hochsensibilität

Hochsensitive Personen HSP, Hochsensitivität

Es gibt Menschen, welche Sinnesreize deutlich intensiver wahrnehmen, als andere. Dies ist ein Phänomen, das noch gar nicht all zu lange von den Neurowissenschaftler erforscht wird und daher noch viele Fragezeichen hinterlässt.

Hochsensitive Personen haben oft einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, analytische Fähigkeiten und einen guten Blick fürs Detail.

Sie sind häufig eine große Bereicherung für Gruppen durch ihre ausgleichende Art.

Die eigentliche Hochsensitivität ist ein Persönlichkeitsmerkmal und keine Erkrankung.

Vielen gemeinsam sind drei Dinge:

  1. schmaler Komfortbereich
  2. schnelle Überlastung
  3. langes Nachhallen

Leider neigen diese Menschen durch die Wahrnehmung der vielen Eindrücke auch dazu, diese im Nervensystem nicht mehr adäquat verarbeiten zu können.

Dies kann vermehrt zu Traumatisierungen, Angststörungen, Depressionen oder Burnout führen.